Neuigkeiten - Einzelansicht

Darmstadt, 03.02.2016

Freie Wahlmöglichkeit von Studienausschuss unerwünscht

Studierende sind enttäuscht über fehlende inhaltliche Auseinandersetzung

Am Dienstag, den 26.1. tagte der Studienausschuss am Fachbereich etit. Dort wurde unter anderem über den Wechsel von nicht bestandenen Wahlmodulen gesprochen, welcher nach der neuen Novelle der Allgemeinen Prüfungsbestimmungen (APB) möglich ist. Diese Novelle erlaubt, dass in Wahlkatalogen nicht bestandene Module entweder garnicht, einmal oder uneingeschränkt oft getauscht werden können. Zwar begrüßen die Studierenden, dass in jedem Wahlkatalog ein einmaliger Wechsel möglich sein wird, jedoch fand ihre Forderung, dass zumindest in den Katalogen Studium Generale und Ingenieur- und Naturwissenschaften eine unbeschränkte Anzahl an Wechseln möglich sein soll, kein Gehör.
Anstatt sich damit zu beschäftigen, warum eine Wahlfreiheit im Studium wichtig ist, wurden von den anderen Statusgruppen abstruse, konstruierte Rechtsunsicherheiten, welche sich bei Anwendung des Paragraphs ergeben könnten, vorgebracht oder die Diskussion mit Argumenten wie "so etwas gab es früher auch nicht" abgetan.

Gerade in den genannten Katalogen geht es darum über den Tellerrand zu schauen und Fächer nicht nur nach sicheren CPs zu wählen. Die Möglichkeit des unbegrenzten Wechsels eines nichtbestandenen Moduls würde den Druck, ein angefanges Fach bestehen zu müssen, deutlich vermindern. Dies würde dazu führen, dass Studierende wieder verstärkt nach ihrem persönlichen Interesse und nicht nach dem sicheren Erwerb von Credit Points wählen. Bildung ist keine Ware, welche von den Studierenden in möglichst kurzer Zeit konsumiert werden muss. Vielmehr müssen in der Bildung immer die Studierenden und ihre persönlichen Interessen im Vordergrund stehen.

Von: Fachschaft Elektrotechnik

«zur Liste

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Fachschaft etit

S3|10 Raum 105
Landgraf-Georg-Straße 4
64283 Darmstadt

Tel.: 06151 16-21860
fachschaft(at);fs-etit[dot]de

Sitzung

Die Sitzungen des Fachschaftsrates finden aktuell nach Bedarf online donnerstags um 18:00 Uhr statt.

Ihr könnt gerne einfach vorbei kommen. Bei Interesse an der Teilname schreibt uns bitte vorher eine Email.

Die Protokolle findet ihr hier.

RSS-Feed

Hier bleibst du auf dem Laufenden:

A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung | Sitemap Sitemap | Kontakt Kontakt | Zuletzt geändert 20.07.2020
zum Seitenanfangzum Seitenanfang