Neuigkeiten - Einzelansicht

Darmstadt, 03.02.2014

Neues Rücktrittsformular für Prüfungen

Kollektivunterstellung und Eingriff in die Privatsphäre

Mit einer Mail vom Dezernat II über TUCaN wurden heute alle Studierenden über das neue Rücktrittsformular[1] für Prüfungen informiert.
Die Fachschaft ETiT sieht darin eine Kollektivunterstellung gegenüber den Studierenden und ÄrztInnen, dass es sich bei Attesten um reine Gefälligkeiten handelt, und verurteilt diese.
Desweiteren müssen hier Studierende ihren Arzt bzw. ihre Ärztin der Schweigepflicht entbinden, damit diese die prüfungsrelevanten Symptome angeben können.
Die Fachschaft ETiT sieht hierdrin eine große Verletzung des Datenschutzes und sieht die Aufgabe über die Beurteilung der Prüfungs(un)fähigkeit bei dem behandelten Arzt bzw. der behandelten Ärztin und nicht bei der Prüfungskommission.
Wir hoffen darauf, dass die Prüfungskomission sich über diese Vorlage hinweg setzt und weiterhin kein Krankheits- bzw. Symptombild von den Studierenden fordert.

Von: Dominik Reinhard

«zur Liste

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

Fachschaft etit

S3|10 Raum 105
Landgraf-Georg-Straße 4
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 16-21860

fachschaft(at);fs-etit[dot]de
(für allgemeine Anfragen)

brett(at);fs-etit[dot]de
(für Bitten um Verbreitung)

Sitzung

Die Sitzungen des Fachschaftsrates finden aktuell nach Bedarf online donnerstags um 18:00 Uhr statt. Dazu treffen wir uns in einem BBB-Raum.

Sitzung werden im öffentlichen Fachschaftsraum im DLZ angekündigt. Ihr könnt gerne einfach vorbei kommen. 

Die Protokolle findet ihr hier.

RSS-Feed

Hier bleibst du auf dem Laufenden:

A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung | Sitemap Sitemap | Kontakt Kontakt | Zuletzt geändert 10.06.2021
zum Seitenanfangzum Seitenanfang